Denis Sarazhin ( geb. 1982 in Nikopol, Ukraine ) studierte an der Kharkiv State Academy of Design and Arts in Kharkiv, Ukraine, wo er auch heute lebt und arbeitet.

Im Zentrum seiner malerischen Arbeiten steht die menschliche Figur. Den Künstler beschäftigen zwischenmenschliche Beziehungen, Identitätsfragen sowie die Suche nach sich selbst. Diese privaten und doch universellen Fragen werden dem Betrachter über das kommunikative Potenzial des menschlichen Körpers als Motiv und mit den Möglichkeiten der Malerei vermittelt. Sie äußern sich in seinen Ölbildern vor allem in den expressiven Bewegungen der Gliedmaßen seiner Figuren. Dabei stechen vor allem die Hände als charakteristisches Merkmal hervor. Mit ausdrucksstarken Darstellungen formuliert Denis Sarazhin unterschiedliche Aussagen über menschliche Erfahrungen und Empfindungen. Der Künstler visualisiert mit Ölfarben Gedanken und Emotionen auf der Bildfläche, die sonst nur rein psychisch erlebt und nur schwer verbal ausgedrückt werden können.   

Denis Sarazhin, At the pinnacle
2019, Öl auf Leinwand, 70 x 70 cm